DIE THERMALEN ANWENDUNGEN

Den Geist verwandeln, ins Gleichgewicht kommen, sich selbst lieben lernen…

Aufgrund von Vorsichtsmassnahmen bezüglich Covid 19 werden keine Inhalationen angeboten.

Vor dem Beginn einer Kurbehandlung unterzieht sich der Gast vor Ort einer ärztlichen Konsultation zur Verschreibung seines individuellen Kurzyklus.

DIE FANGOTHERAPIE UND DIE BALNEOTHERAPIE 

Zu Beginn der Kur wird der warme Fango für ca. 15 Min. auf die entsprechenden Körperstellen aufgetragen. Von der Tonerde nimmt der Körper die Wärme und die wertvollen Mineralien auf. Zu den positiven Eigenschaften des Thermalwassers kommen die Vorteile der Tonerde hinzu, die die Knochen remineralisieren, aber vor allem die Gelenke schützt und heilt.
Der Schlammpackung folgen eine Thermaldusche und anschließend ein Thermalbad, das mit der vom Arzt verordneten Temperatur vorbereitet wurde. Diese wird durch die Mischung des Grundwassers mit dem Wasser aus dem Kühlbecken erreicht. Es ist empfehlenswert, das Thermalbad in der Wanne durch Unterwassermassage und Ozonzugabe zu ergänzen. Es folgt die sogenannte „Reaktionsphase“, in der das vom Fango verursachte Schwitzen abnimmt, und die eine optimale Vorbereitung für die anschließende Massage bildet.

- Thermale Fangotherapie mit Dusche € 30.00
- Thermale Fangotherapie mit Dusche und Hydrotherapie in der Wanne € 34.00
- Thermale Hydrotherapie in der Wanne € 16.00
- Zuschlag für Ozon mit Hydromassage € 10.00
- Kalte Thermale Fangotherapie für Beine € 25.00
- Thermale Fangotherapie für Hände oder Füsse € 15.00

DIE THERAPEUTISCHEN MASSAGEN  
In Verbindung mit einer Thermalkur wirken sie muskelentspannend und leisten einen wesentlichen Beitrag zu Heilung und Wohlbefinden. Oft sind vorhandene Muskelverspannungen die Ursache für Schmerzsyndrome. Daher erweisen sich die Massagen als vorteilhaft für den wesentlichen Erfolg der Therapie.

- Therapeutische Ganzmassage 30' € 40.00
- Therapeutische Ganzmassage 50 € 65.00

DIE INHALATIONEN  
Durch Mikrozerstäubung aus Inhalationsgeräten erreichen die wertvollen, im Thermalwasser enthaltenen Mineralien auch die tiefsten Atemwege. Inhalationen sind übrigens auch als optimales Vorbeugungsmittel zu empfehlen. Nach jeder Kuranwendung ist es ratsam, einen Teil der dabei verlorenen Mineralsalze durch einen frisch gepressten Fruchtsaft zu ersetzen. Für den weiteren Vormittag sind entspannende Tätigkeiten empfohlen.

- Thermale Inhalation oder Aerosol € 13.00

bildergalerie